Feb 252013
 

Liebe Eltern,
auf vielfachen Wunsch nach Informationen „Was in der Villa denn so los ist!“, starten wir heute mit der 1. Ausgabe der Villa-News.
Bevor wir uns mit den Plänen für die Gestaltung des 2.Schulhalbjahres befassen, möchten wir noch kurz einen Blick zurück werfen.
Ø  Wir starteten nach den Sommerferien mit einer gestiegenen Kinderzahl von 124.
Ø  Das Team befasste sich daraufhin intensiv mit dem Thema Raumkonzept und unter Beteiligung der Kinder entstanden die Gruppenräume der Erst- und Zweitklässler und der Dritt- und Viertklässler. Neue Regeln wurden erarbeitet und eingeführt.
Ø  Im September 12 verbrachten 38 Kinder drei sehr erlebnisreiche und schöne Tage an der holländischen Küste in Scharendijke.
Ø  Im Dezember feierten wir ein regnerisches, aber trotzdem fröhliches Feuerfest. Der Adventbazar und der „Verkauf“ der Scharendijke-Foto-CD spülten 100,00 EUR in die Kinderratskasse. (ein neuer Kicker wird bald angeschafft)
Ø  Eine Studentengruppe arbeitete mit uns zum Thema Beteiligung und gestaltete die Beziehungskiste
Ø  Der Kinderrat führte Kinotage ein, die bald regelmäßiger stattfinden sollen
Ø  Neben dem normalen AG-Plan wurden verschiedene Einzelprojekte und weitere Aktionen durchgeführt, so zum Beispiel das Theaterprojekt „Der Räuber Horificus“, einige Stadtteildetektive erkundeten den Stadtteil, die Vogelgruppe „Fridolin“ baute Vogelhäuser, eine Kindergruppe richtet zurzeit noch mit einem Vater ein Aquarium ein, usw.
Ø  Eltern beteiligten sich wieder aktiv und backten und filzten mit den Kindern, halfen bei Festen und brachten neue Ideen und Themen ein, wie z.B. Umgang mit Medien oder die Anregung zu den „Villa News“. Vielen Dank für Ihre vielseitige Hilfe!!!

Und welche Ideen gibt es für das kommende Halbjahr?
Ø  Als erstes haben wir unseren AG-Plan überarbeitet. Eine Übersicht finden Sie nebenstehend. Manche Tage sind bewusst noch etwas freier gehalten worden, damit später bedarfsorientierte Angebote eingefügt werden können.
Ø  Weiterhin sollen die beiden „neuen“ Gruppenräume einen Namen bekommen. Eine Kinderumfrage wird dazu in Kürze gestartet.
Ø  Am 9.März besuchen 77 Personen von uns das Theaterstück „Die kleine Hexe“.
Ø  Für den 19.März planen wir einen Ausflug. Die Lehrer haben an diesem Tag eine ganztägige pädagogische Konferenz.
Ø  Am 25.April 13 findet ein Elternabend zum Thema „Umgang mit Medien“ statt.
Ø  Die Viertklässler können an einem 1.Hilfe Kurs teilnehmen.
Ø  Das Villateam befasst sich intensiver mit dem Thema Gender-Mainstreaming („Gleichstellung von Jungen und Mädchen“) und plant dazu eine Aktivität.
Ø  Die Angebote von Eltern, sich mit ihren Fähigkeiten und Ideen in den Villaalltag einzubringen, möchten wir weiterhin unterstützen. So sind  z.B. ein Büchereiangebot, Koch- oder Bastelangebote, Ausflüge, wo Eltern Ihren Arbeitsplatz vorstellen, eine Infowand: „Von Eltern für Eltern“ im Gespräch. Dem Elternbeirat sei hier schon einmal ein großer Dank ausgesprochen!!!
Ø  Der Villa Kinderrat möchte weiterhin Kinotage durchführen und ein Präsentationstagist ebenfalls im Gespräch (Kinder führen etwas für die anderen Kinder auf)
Ø  Herr Kazmierski hilft uns unsere Homepage auf Vordermann zu bringen, evtl. wird ein Blog eingerichtet.
Ø  Im Juni findet wieder der Abenteuer Schule Fußball Cup statt und die Viertklässler klettern im Hochseilgarten am Holtener Treff.
Ø  Am Ende des Schuljahres wird es auch wieder ein Sommerfest geben, zu dem wir die „neuen“ Kinder und Eltern einladen werden.
Eine Garantie für die Umsetzung der bisherigen Ideen können wir natürlich nicht geben, da wir uns immer an der momentanen Situation der Kinder und sonstigen Gegebenheiten orientieren!
Wir freuen uns auf ein spannende Zeit und eine weiterhin gute Zusammenarbeit
Ihr Villateam