Jun 092016
 

Sonntag (12.6.), 16.00 Uhr: Zelt-Aufbau-Fest
Alle sind herzlich Willkommen!

Montag (13.6.), 9.00 Uhr: Treffen in den Klassen.
Zum Start in die Circus-Woche werden die Kinder mit einer kleinen Vorführung begrüßt (bis 11.30 Uhr).

Dienstag
Gruppe A Training, 8.00 Uhr bis 10.30 Uhr
Gruppe B Training, 11.00 Uhr bis 13.30 Uhr
15.00 Uhr bis 17.00 Uhr: Kinder-Disco im Zirkus-Zelt
mit flotter Musik und wilden Tänzen in der Manege, Eintritt 1€ einschließlich Freigetränk

Mittwoch
Gruppe A Training, 8.00 Uhr bis 10.30 Uhr
Gruppe B Training, 11.00 Uhr bis 13.30 Uhr

Donnerstag
Gruppe A Training, 8.00 Uhr bis 10.30 Uhr
Gruppe B Training, 11.00 Uhr bis 13.30 Uhr
ab 20.15 Uhr: Public Viewing im Zirkus-Zelt Fußball-EM: Deutschland – Polen bei Würstchen und Getränken (Leider nur für Erwachsene!)

Freitag (17.6.)
9.00 Uhr, Treffen Gruppe A (für die 10Uhr-Vorstellung), Ende ca. 12.00 Uhr
13.00 Uhr, Treffen Gruppe B (für die 14Uhr-Vorstellung), Ende ca. 16.30 Uhr
16.00 Uhr, Treffen Gruppe A (für die 17Uhr-Vorstellung), Ende ca. 19.30 Uhr

Samstag (18.6.)
9.00 Uhr, Treffen Gruppe B (für die 10.30Uhr-Vorst.), Ende ca. 13.00 Uhr
13.30 Uhr, Treffen Gruppe A (für die 14.30Uhr-Vorst.), Ende ca. 17.00 Uhr
17.00 Uhr Zelt-Abbau- und Circus-Abschieds-Fest

Mai 222016
 

Circus um die Welt 2016Vorstellungen

am Freitag, 17. Juni,
um 10.00 Uhr, 14.00 Uhr und 17.00 Uhr

und am Samstag, 18. Juni,
um 10.30 Uhr und 14.30 Uhr

Kartentelefon:
01578 – 477 4970

Apr 072016
 

Als nächsten Höhepunkt werden die Kinder am Mittwoch, dem 13.04., einen Sponsorenlauf durchführen. Damit möchten wir das Zirkus-Projekt finanziell auf eine sichere Grundlage stellen (außerdem werben wir um Sponsoren und tragen die Einnahmen zur Finanzierung bei).

Wie läuft der Sponsorenlauf ab?

Alle Kinder der Schule laufen an diesem Tag ca. 30min möglichst viele Runden über unser Schulgelände, jede Laufrunde ist ca. 250m lang. Die Kinder bemühen sich möglichst viele Runden innerhalb dieser Zeit zu laufen, können dabei sie rennen, gehen, walken, gemütliche Runden zur Erholung einlegen, … Entscheidend ist einzig die Anzahl der Runden nach Ablauf der Zeit. Diese Zahl wird auf der Laufkarte bestätigt und vermerkt.

Dabei starten am Mittwoch die Kinder jedes Jahrgangs gemeinsam. Um 10.05 Uhr starten die Kinder aus Klasse 1, um 10.50 Uhr aus Klasse 3, um 11.50 Uhr aus Klasse 2 und schließlich um 12.30 Uhr aus Klasse 4. – Wenn Sie anfeuern möchten, sind Sie herzlich auf dem Schulhof willkommen.

Wichtig: Ihr Kind sollte an diesem Tag ‚sportliche Sachen’ tragen und Turnschuhe für draußen anhaben (oder mitbringen), um sportlich am Lauf teilzunehmen!

 

Wie gelingt der Sponsorenlauf?

Die Kinder suchen sich in dieser Woche Sponsoren für Ihren Lauf (Familienmitglieder, Verwandte, Nachbarn, …), die sich bereit erklären, pro Runde des Kindes eine kleine Summe zu spenden.

Zum Einsatz: Er sollte pro Spender und pro Runde klug gewählt werden. Erfolgreich ist es vor allem, viele Spender zu finden. Die Kinder laufen eher mehr Runden, als wir ihnen erst einmal zutrauen (aus der Erfahrung: zwischen 10 und bis über 30 Runden).

Es ist auch möglich, als Spender einen Maximalbeitrag einzutragen, den man gerne höchstens spenden möchte. Grundsätzlich gilt: alle Spenden geschehen freiwillig!

Also: Mama, Papa, Oma, Opa, andere Oma, anderer Opa, Tante, Onkel, Nachbar Josef, Patentante Frieda und möglichst viele erwachsene Freunde des Kindes erklären sich bereit, pro gelaufene Runde einen kleinen Beitrag zu spenden (z.B. 10 oder 20 Cent).

Im Ergebnis: Jedes Kind läuft viele Runden, hat dazu viele Spender gefunden – zusammen kommt durch alle Kinder gemeinsam ein wohl guter Beitrag für die Durchführung des Zirkus-Projektes. Davon kaufen wir dann schon einmal die Zirkus-T-Shirts (mit dem schönen Motiv!) und legen einen guten Grundstock für den Zirkus!

Darum: Helfen Sie bitte Ihren Kindern Spender zu finden (ermuntern Sie Oma, Opa, …) und motivieren Sie Ihr Kind, möglichst viele Runden zu laufen.

Spendenkarte: Jedes Kind bekommt eine Spendenkarte, auf der sich die Spender vorher eintragen (ganz fleißige Spendensammler können auch eine zweite Karte erhalten…). Auf dieser Karte werden nach dem Lauf die gelaufenen Runden bescheinigt, sodass Ihr Kind anschließend (stolz!) seine Leistung präsentieren und seine Spenden einsammeln kann. Die Spendenkarte geben die Kinder bitte am Mittwoch, dem 13.04., morgens vor dem Sponsorenlauf in ihrer Klasse ab. Sie erhalten diese mit der Bestätigung der gelaufenen Runden direkt nach dem Sponsorenlauf zurück. Wir bitten darum, das eingesammelte Geld – in einem verschlossenen Briefumschlag (!!) – in der Klasse bis spätestens Mittwoch, den 20.04. abzugeben.

Ein herzliches DANKE SCHÖN an alle Spender/innen!!

 

Brief zum Sponsorenlauf