Unsere Schwarze-Heide-Schule ist die Gemeinschaftsgrundschule im Stadtteil (sozialräumlich „Quartier“ genannt) Schwarze Heide und wir bilden und erziehen die Kinder gemeinsam mit vielen Weiteren Hand in Hand.

Darum arbeiten wir eng zusammen mit den Eltern, KTEs, Kirchen, Sportvereinen, der Jugendhilfe, Ärzten, Therapeuten und weiteren. Unsere Vision ist als ein multiprofessionelles Team in der Schule und darüber hinaus mit den außerschulischen Partnern zu arbeiten.

Die Schulleitung und die Ganztagsleitung der Schwarze-Heide-Schule haben im Jahr 2008 gemeinsam mit den Verantwortlichen des Jugendhilfe-Regionalteams Sterkrade und unterstützt durch das (damalige) Familienbüro der Stadt Oberhausen den Stadtteilarbeitskreis Schwarze Heide und Biefang initiiert. In diesem Arbeitskreis treffen sich regelmäßig die Vertreter der Schulen, Kindergärten, Kirchen und Vereine im Stadtteil. Gemeinsam fühlen wir uns den Kindern und Familien im Stadtteil verpflichtet. Hieraus ergibt sich eine enge Zusammenarbeit, die alle 2 Jahre in ein gemeinsames Familienfest mündet und fortlaufend durch Projekte institutsübergreifend zum Ausdruck kommt. Gemeinsam wurde eine Broschüre erstellt, in der alle für die Familien relevanten Institutionen ihre Arbeit darstellen, und wird ein gemeinsamer Veranstaltungskalender geführt, der alle Familien zu den Festen und Veranstaltungen übergreifend einlädt. Im Jahr 2011 gewann das Projekt „Ich bin fit und das ist lecker“ den AOK-Gesundheitspreis als beispielgebendes Projekt im Bereich Ernährung und Bewegung.

Menü schließen